Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Liturgien 13.11.2016


Liedvorschläge
(Hans Hütter 2016)


Lieder:
GL 84: Morgenglanz der Ewigkeit (4. Str.)
GL 90: Christus, du bist der helle Tag (3. Str.)
GL 282 Beim letzten Abendmahle
GL 365: Meine Hoffnung und meine Freude
GL 370: Christus, du Herrscher des Himmels
GL 409: Singt dem Herrn ein neues Lied (3. Str.)

GL 416: Was Gott tut, das ist wohlgetan
GL 423: Wer unterm Schutz des Höchsten steht
GL 424: Wer nur den lieben Gott läßt walten
GL 425: Solang es Menschen gibt auf Erden

GL 428: Herr, dir ist nichts verborgen; du schaust mein Wesen ganz
GL 429: Gott wohnt in einem Lichte, dem keiner nahen kann
GL 435: Herr, ich bin dein Eigentum
GL 481: Sonne der Gerechtigkeit
GL 485: O Jesu Christe, wahres Licht

GL 551: Nun singt ein neues Lied dem Herren
GL 560: Christus, Sieger, Christus König

Psalmen und Kehrverse:
GL 622,1-2: Habt Mut, ihr Verzagten, und fürchtet euch nicht! Gott selbst wird kommen und euch erretten. - Mit Jes 35 oder mit Psalm 98 (GL 55,2) - VIII.

GL 622,4: Siehe, der Herr kommt in Herrlichkeit
GL 629,1-2: Du führst mich hinaus ins Weite, du machst meine Finsternis hell. - Mit Psalm 30 - I.
GL 629,5-5: Christus Sieger, Christus König, Christus, Herr in Ewigkeit. - Mit Phil 2,6-11 - VI.


Hans Hütter

Einleitung
(Hans Hütter 2016)


„Gebt acht, dass man euch nicht irreführt!“ mahnt Jesus. Wenn Menschen versuchen, die Vorgänge in der Welt zu deuten, oder gar in die Zukunft zu blicken, sitzen sie allzu oft Droh- und Angstbotschaften auf, die von Gott weg führen. Bei allen Bedrohungen, denen wir ausgesetzt sind, dürfen wir uns in Gottes Hand wissen.
Darum huldigen wir ihm als unserem Herrn und Kyrios.


Hans Hütter

Kyrie
(Hans Hütter 2016)


GL 164: Der in seinem Wort uns hält bis zum Ende dieser Welt…

Oder:

Herr, Jesus Christus,
Veränderungen und Umbrüche ängstigen uns.
Herr, erbarme dich.

Kriege und Unruhen erschrecken uns.
Christus, erbarme dich.

Erdbeben, Seuchen und Hungersnöte bedrohen uns.
Herr, erbarme dich.


Hans Hütter

Einleitung
(Martin Stewen 2013)


Kyrie
(Martin Stewen 2013)


Einleitung
(Jörg Thiemann 2010)


Kyrie
(Jörg Thiemann 2010)


Tagesgebet
(Messbuch)


Gott, du Urheber alles Guten,
du bist unser Herr.
Laß uns begreifen, daß wir frei werden,
wenn wir uns deinem Willen unterwerfen,
und daß wir die vollkommene Freude finden,
wenn wir in deinem Dienst treu bleiben.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 33. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Messbuch)


Allmächtiger Gott,
deine Vorsehung bestimmt den Lauf der Dinge
und das Schicksal der Menschen.
Lenke die Welt in den Bahnen deiner Ordnung,
damit die Kirche
in Frieden deinen Auftrag erfüllen kann.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

MB 8. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Tagesgebet
(Sonntagsbibel)


Gott der Schöpfung und der Geschichte,
schenk uns das feste Vertrauen in deinen Schutz.
Halte du unser Leben und unsere Welt in deinen Händen.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.


Sonntagsbibel

Tagesgebet
(Martin Stewen 2013)


Fürbitten
(Hans Hütter 2016)


Gott und Vater,
angesichts der Nöte, die die Menschheit bedrohen,
bitten wir dich:

Wir beten für alle, die von Katastrophen heimgesucht wurden.
Schick ihnen Helfer und steh ihnen bei in ihrer Verzweiflung.

Wir beten für alle, die dem Terror oder Kriegen ausgesetzt sind.
Führe sie zum Frieden
und gib den verfeindeten Völkern Kraft zur Versöhnung.

Wir beten für alle, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden
und für alle, die auf der Flucht sind.
Lass sie Heimat und Gerechtigkeit finden.

Für alle, die aus politischen oder religiösen Gründen
in Gefängnissen festgehalten oder gar gefoltert werden.
Schenke ihnen Freiheit und stelle ihre Menschenwürde wieder her.

Wir beten für alle, die ihres Glaubens willen verfolgt werden.
Lass sie Respekt erfahren und Anerkennung finden.

Wir beten für alle, die durch Gewaltanwendung ihr Leben verloren haben.
Gib ihnen ewiges Leben bei dir.

Denn du, Herr, lässt über allen, die deinen Namen fürchten,
die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen
und bringst ihnen Heilung. - Amen.


Hans Hütter

Fürbitten
(Renate Witzani 2016)


Wir bekennen den Glauben an die Wiederkunft des Herrn
und handeln oft so als ob es Gott nicht gäbe.
Im Glauben an seine ewige Herrschaft lasst uns ihn bitten:

Treuer Gott! Uns fällt es oft schwer, voll auf Deine Führung für die Kirche zu vertrauen und trotzdem im vollen Einsatz unserer Kräfte für Dein Reich nicht nachzulassen.

Gerechter Gott! Wir leiden mit den vielen Menschen, denen ein Leben in Freiheit und Würde versagt ist, sind aber oft unsicher, ob das, was wir geben können, ihnen effektiv und nachhaltig hilft.

Geduldiger Gott! Um uns auf deine Wege zu führen, braucht es oft viele Zeichen und Erfahrungen, die uns zum Umdenken bewegen.

Barmherziger Gott! Dein Beispiel barmherziger Liebe könnte für uns ein Ausweg aus der Sackgasse unserer Sehnsucht nach ausgleichender Gerechtigkeit sein.

Christus, Richter der Lebenden und der Toten!
Gib unseren Verstorbenen Anteil am ewigen Leben.

Im Vertrauen auf deine Macht und Größe bitten wir dich, wandle allen Unglauben dieser Welt in die feste Hoffnung auf Rettung und Heil, die wir allein von dir erwarten dürfen. Dir gilt aller Lobpreis und Dank, jetzt und allezeit. - Amen. 


Renate Witzani

Fürbitten
(Martin Stewen 2013)


Gabengebet
(Messbuch)


Herr, unser Gott,
die Gabe, die wir darbringen,
schenke uns die Kraft, dir treu zu dienen,
und führe uns zur ewigen Gemeinschaft mit dir.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

MB 33. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Gabengebet
(Martin Stewen 2013)


Lobpreis
(Hans Hütter 2010)


Präfation
(Messbuch)


Durch den Heiligen Geist führt Gott die Kirche

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, Vater im Himmel, zu danken
und dich mit der ganzen Schöpfung zu loben.
Denn deine Vorsehung waltet über jeder Zeit;
in deiner Weisheit und Allmacht
führst du das Steuer der Kirche
und stärkst sie durch die Kraft des Heiligen Geistes.
In ihm kann sie allezeit auf deine Hilfe vertrauen,
in Not und Bedrängnis zu dir rufen
und in Tagen der Freude dir danken
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Durch ihn preisen wir dein Erbarmen
und singen mit den Chören der Engel
das Lob deiner Herrlichkeit:
Heilig ...

MB Heiliger Geist 2


Messbuch

Präfation
(Messbuch)


Das Ziel der Schöpfung

In Wahrheit ist es würdig und recht,
dir, allmächtiger Vater, zu danken
und dich mit der ganzen Schöpfung zu loben.
Denn du hast die Welt mit all ihren Kräften ins Dasein gerufen
und sie dem Wechsel der Zeit unterworfen.
Den Menschen aber hast du
auf dein Bild hin geschaffen und
ihm das Werk deiner Allmacht übergeben.
Du hast ihn bestimmt,
über die Erde zu herrschen,
dir, seinem Herrn und Schöpfer, zu dienen
und das Lob deiner großen Taten zu verkünden
durch unseren Herrn Jesus Christus.
Darum singen wir mit den Engeln und Erzengeln,
den Thronen und Mächten und
mit all den Scharen des himmlischen Heeres
den Hochgesang von deiner göttlichen Herrlichkeit:
Heilig ...

Präfation für die Sonntage im Jahreskreis 5


Messbuch

Mahlspruch
(Bibel 2016)


Für euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet,
wird die Sonne der Gerechtigkeit aufgehen,
und ihre Flügel bringen Heilung.
(Mal 3:20ab)

Oder:

Wenn ihr standhaft bleibt,
werdet ihr das Leben gewinnen.
(Lk 21:19)

Oder:

Christus spricht:
Ich bin bei euch bis an die Grenzen der Erde.

Oder:
Christus spricht:
In der Welt seid ihr in Bedrängnis;
aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt.
(Joh 16,33)


Bibel

Schlussgebet
(Messbuch)


Barmherziger Gott,
wir haben den Auftrag deines Sohnes erfüllt
und sein Gedächtnis begangen.
Die heilige Gabe,
die wir in dieser Feier empfangen haben,
helfe uns,
daß wir in der Liebe zu dir und unseren Brüdern
Christus nachfolgen,
der mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.

MB 33. Sonntag im Jahreskreis


Messbuch

Schlussgebet
(Martin Stewen 2013)