Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Kontexte 09.07.2017


Die Glaubenssprache ist unverständlich geworden

Copyright 2014 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich - (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten.



Theologie muss sich vor Selbstverliebtheit hüten

Copyright 2014 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich - (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten.



Nur scheinbar geklärtes Verhältnis von Religion und säkularer Vernunft

Copyright 2014 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich - (www.kathpress.at) Alle Rechte vorbehalten.



Gott finden in allen Dingen

Aus: Otto Hermann Pesch, heute Gott erkennen. Topos Taschenbücher, Kevelaer 2012.



Schweigen und hören

Aus: Johannes Pausch / Gert Böhm, Auch schwarze Schafe können beten. Für alle, die nicht an Gott glauben und dennoch beten wollen. Kösel Verlag, München 2002.



Ihr müsst wissen, was Ihr glaubt

Benedikt XVI. in: YOUKAT, Jugendkatechismus der Katholischen Kirche. Pattloch Verlag München 2011.



Der Gott, der sich gerade den Kleinen offenbart

Aus: Helmut Krätzl, ... und suchen dein Angesicht. Gottesbilder - Kirchenbilder. Wiener Dom Verlag 2010.



Firm-Kurs

Aus: Lothar Zenetti, Auf seiner Spur. Texte gläubiger Zuversicht. Matthias Gründewald Verlag der Schwabenverlag AG, Ostfildern 2011.



Abschied von Gottesbild

Aus: Martin Gutl, In vielen Herzen verankert. Styria- Verlag 2004.



Unterwegs zu dir

Aus: Elmar Simma; Hätte aber die Liebe nicht., Otto Müller -Verlag, Salzburg, Wien, 2001



Und trotzdem ist Gnade

Aus: Elisabeth Lukas; Worte können heilen. Quell-Verlag, Stuttgart 1998.



Von welchem Geist bist du beseelt?

Aus: Phil Bosmans; Leben jeden Tag. Ein Jahresbegleiter. Ausgewählt und übersetzt von Ulrich Schütz. Herderverlag Freiburg 2004.



Ankommen

Aus: Pierre Stutz; 50 Rituale für die Seele. Herder Spektrum Freiburg 2001.