Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Predigtgedanken 27.11.2016


Gott kommt in die Dunkelheit menschlichen Lebens
(Bernd Kösling 2016)


In der dunklen Jahreszeit sorgen wir für viel Licht. Trotzdem bleibt das Leben für manchen Menschen dunkel. Gott kommt in unser Leben, um es hell zu machen.



Sicherheit! Vertrauen! Lebensmut!
(Bernhard Rathmer 2016)


Drei kleine Karten im Portmonee geben mir das Gefühl von Sicherheit. Bin ich wirklich so gut abgesichert? Der Advent bringt zum Ausdruck, dass ich nach Sicherheit anderer Art Ausschau halte und auf das Gehaltensein von Gott angewiesen bin.



Willkommenskultur für Suchende
(Renate Witzani 2016)


Im Advent wird in vielen Menschen die stille Sehnsucht nach Gott wach. Dies ist eine Chance, dass wir mit ihnen unsere Freude an der Frohen Botschaft teilen und ihnen Herberge und Heimat bieten.



Advent, Zeit für Gott und die Nächsten
(Bernhard Bossert 2016)


Die Christen der ersten christlichen Jahrhunderte lebten in ständiger Erwartung der Wiederkunft Christi. Für sie war diese nicht Bedrohnung sondern Erwartung der endgültigen Erlösung. Advent ist eine Zeit, in der wir uns im täglichen Leben der Gegenwart und Wiederkunft des Herrn bewusst sein wollen.



Erster Advent
(Manfred Wussow 2013)



Licht in die Welt bringen
(Klemens Nodewald 2013)



Wachsam sein
(Max Angermann 2013)



Zukunft
(Felix Schlösser 2013)



Advent - Zeit zum Umdenken und Aufschauen
(Hans Hütter 2010)



Ein Friede, wie Gott ihn verheißt
(Felix Schlösser 2010)