Wählen Sie Ihre gewünschte Schriftgröße



Predigtgedanken 14.05.2017


Wo man gerne wohnt
(Hans Hütter 2017)


Die Wohnungsfrage ist immer auch eine Beziehungsfrage. Jesus geht heim zum Vater, weil er innig mit ihm verbunden ist. Er will auch uns Heimat geben, indem er uns in seine Beziehung zum Vater hineinnimmt. Beziehungspflege – zu Gott und zu den Mitmenschen – schafft Wohnqualität.



Wie Jesus leben
(Klemens Nodewald 2017)


Jesus nimmt Abschied von seinen Jüngern und bereitet sie auf die Zeit nach seinem Weggang vor. Er will, dass sie ein so erfülltes Leben haben wie er selbst. Er weist ihnen den Weg dazu: In enger Gemeinschaft mit ihm bleiben und tun, was er getan hat.



Christus der Weg
(Bernhard Bossert 2017)


In den Abschiedsreden legt Jesus den Jüngern ans Herz, was ihm wichtig ist. Er lädt sie ein, seinen Weg zu gehen. Dieser führt zur Fülle des Lebens.



Kirchesein - Über Mut, Phantasie und Verantwortung
(Martin Stewen 2014)



Wie Gott wohnt
(Markus Duchardt 2011)



Von der Dunkelheit in "sein wunderbares Licht"
(Max Angermann 2011)



Wer Christus sieht, sieht den Vater
(Hans Hütter 2008)



Jesus, der Weg zum Leben
(Klemens Nodewald 2008)